Geschäftsbedingungen

Im Safaripreis enthaltene Leistungen:
• Transfer Flughafen – Boot – Flughafen. Bei Safari-Start in Marsa Alam und Flug nach Hurghada (oder umgekehrt) kann eine Gebühr anfallen – bitte eine entsprechende Anfrage stellen.
• 1 Platz in einer Doppelkabine (Gegen einen Aufpreis von 60% des Safaripreises gibt es die Möglichkeit die Kabine als Einzelkabine zu belegen.)
• Alle Mahlzeiten auf dem Boot – beginnt mit Abendessen am Anreisetag und endet mit Frühstück am Abreisetag
• Wasser, Kaffee, Tee und Softgetränke (der Umwelt zuliebe bekommt jeder Gast eine wiederbefüllbare PET Flasche, die er behalten kann)
• 6 Tauchtage mit täglich 3 – 4 Tauchgängen. Am ersten und letzten Tag 2 – 3 Tauchgänge
• Handtücher, Bettwäsche und Bademantel
• Internet (WiFi) solange es eine Mobilfunkverbindung gibt
• 2 - 3 Tauchguides (abhängig von der Teilnehmeranzahl)
• Luft oder Nitrox 32 in 12 Liter Flaschen
• Check-in am Anreisetag auf dem Boot - 14 Uhr
• Check-out am Abreisetag aus der Kabine - 9 Uhr, vom Boot - 12 Uhr

Nicht im Safaripreis inkludiert und vor Ort zu zahlen:
• Visum bei Einreise 30,-€ (optional)
• Bei sehr früher Anreise bzw. später Abreise besteht die Möglichkeit für 10,-€ p. P. einen Hotelstrand zu benutzen, um die Zeit zu überbrücken.
• Genehmigungsgebühr (siehe Preisliste)
• 15 Liter Flasche 35,-€
• Alkoholische Getränke:
o Lokales Bier 2,50 € pro 0,5 l Dose
o Lokaler Wein 13,- € pro 0,7 l Flasche
• Leihausrüstung (bei Buchung bitte die genau benötigte Größe angeben)
• Ausrüstung wie Twinsets, Stages, Flaschen und Sofnolime 797 für Kreislaufgeräte, etc. auf Anfrage möglich

Bei Zufriedenheit des Gastes wird ein Trinkgeld von 50,-€ für die Crew und 20,-€ für die Tauchguides empfohlen.

Als Zahlungsmittel an Bord akzeptieren wir Euros, Ägyptische Pfund, Englische Pfund, US Dollar und Schweizer Franken. Fremdwährungen werden mit unserem aktuellen Tageskurs umgerechnet.

Bei Nichtnutzung von Tauchgängen gibt es keine Teilerstattung des Safaripreises.

Für nichttauchende Mitreisende gibt es einen Rabatt von 15 % auf den Safaripreis. Die Genehmigungsgebühren sind von diesem Rabatt ausgenommen und im vollen Umfang zu zahlen.

Tauchkurse:

An Board können SSI, PADI, CMAS und IANTD Tauchkurse angeboten werden.

• SSI/PADI OWD mit Überweisungsformular 190,-€
• SSI Advanced Adventure 240,-€
• PADI Advanced Open Water Diver 240,-€
• SSI Nitrox Kurs (inkl. Zertifizierung) 99,-€
• SSI/PADI Spezialkurse 45,-€ pro Tauchgang
• Rebreatherkurse* auf Anfrage
• Buch und Zertifizierung 55,-€

Trainingsmaterial und die Zertifizierungsgebühr ist bei allen Kursen - außer Spezialkursen - enthalten.

*Rebreatherkurse auf den Geräten rEvo, Inspiration, Poseidon MK VI und Hollis Explorer können nur auf manchen Safaris gegeben werden und müssen auf jeden Fall angemeldet sein. Da die erforderlichen Schwimmbadtauchgänge dafür nicht während der Safari gemacht werden können, müssen auf jeden Fall 1 – 2 Tage (abhängig vom Gerät) vor der Safari dafür eingerechnet werden.

Mindestanforderungen für die verschiedenen Safaris:

Safari Zertifizierung Tauchgänge Anmerkung
Nord AOWD 30 AOWD kann auf der Safari gemacht werden
Nord & Tiran oder Dahab AOWD 30 AOWD kann auf der Safari gemacht werden
Famous Wrecks AOWD 50 AOWD kann auf der Safari gemacht werden
Brothers AOWD 50 AOWD kann auf der Safari gemacht werden
Marine Parks AOWD 50 AOWD kann auf der Safari gemacht werden
Deep South AOWD 30 AOWD kann auf der Safari gemacht werden
Easy Dive Süd/Nord OWD (Überweisungs-formular) 4 (0) Wenn die komplette Theorie und Schwimmbadtauchgänge bestanden wurden, können die abschließenden Freiwassertauchgänge zum OWD auf der Safari absolviert werden.

Ausgenommen bei Easy Dive Süd/Nord sollte der letzte Tauchgang nicht länger als ein Jahr zurückliegen. Es bleibt dem Tauchguide freigestellt, Tauchern, die nicht über ausreichend Tauchgänge bzw. Erfahrung verfügen, das Tauchen an manchen Tauchplätzen oder bei schwierigen Bedingungen zu untersagen.

Taucher können, nach dem vorgeschriebenen Orientierungstauchgang am Anfang der Safari, selbstständig im Buddyteam tauchen.

Erforderliche Tauchausrüstung pro Gast (kann notfalls auch gemietet werden):

• Neoprenanzug als Kälteschutz
• Lungenautomat mit alternativer Luftversorgung (Oktopus)
• Tarierweste
• Tauchcomputer
• Tauchlampe (optional)
• Maske und Schnorchel
• Bleigurt (wenn die Tarierweste nicht bleiintegriert ist)
• Flossen
• Boje

Handschuhe werden ausschließlich als Kälteschutz geduldet und nicht als Schutz für die Hände, um sich an den Korallen festzuhalten.
Muck-Sticks (Zeigestäbe) wurden von der CDWS verboten und dürfen nicht verwendet werden.

Die folgenden Unterlagen werden vom Gast bei Antritt der Reise zwingend benötigt:

• Tauchschein
• Logbuch
• Ärztliches Attest nicht älter als 1 Jahr oder medizinische Selbstauskunft mittels RSTC Fragebogen (vollständige Gesundheit vorausgesetzt).

Um einen reibungslosen Reiseverlauf zu gewährleisten, müssen spätestens eine Woche vor Reiseantritt die folgenden Unterlagen zur Verfügung gestellt werden:

• Name
• Nationalität
• Passnummer
• An- und Abreisedatum
• Flugnummern

Zahlungsbedingungen:
Bei Buchung sind 20 % des Safaripreises sofort fällig. Sobald das Geld auf unserem Konto eingegangen ist, senden wir eine Buchungsbestätigung. Die Restzahlung ist spätestens bis 6 Wochen vor der Safari fällig (Eingang auf das Konto).

Bei Reisestornierungen fallen folgende Kosten an:

• Bis 90 Tage vor Reisebeginn 15 %
• 89 bis 32 Tage vor Reisebeginn 25 %
• 31 bis 22 Tage vor Reisebeginn 50 %
• 21 bis 15 Tage vor Reisebeginn 70 %
• Ab 14 Tage vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt 90%

Bei Buchung von zehn (10) Einzelgästen müssen nur neun (9) den vollen Safaripreis bezahlen und einer ist „free of charge“. Gebühren vor Ort, wie Genehmigungsgebühren, Leihausrüstung, etc. sind vor Ort voll zu begleichen.

Verschiedenes:

• Transfers von / zu Hotels können organisiert werden. Abhängig vom Hotel kann eine Gebühr anfallen.
• Freistehende Einzelkabinen können bei Safaribeginn für einen günstigeren „Last Minute Preis“ gebucht werden.
• Nach dem letzten Tauchgang der Safari muss das Boot bis spätestens 16 Uhr im Hafen anlegen. Die letzte Nacht ist im Hafen.
• Den Anweisungen des Kapitäns und der Tauchguides ist in jedem Fall Folge zu leisten.

Wir behalten uns die folgenden Punkte vor:

• Umbuchung der Gäste auf ein gleichwertiges Schiff, sollte das gebuchte Schiff durch widrige Umstände nicht zur Verfügung stehen.
• Letzte Nacht im Hotel, wenn das Boot zu einem anderen Hafen überstellt werden muss.
• Änderung der Reiseroute bedingt durch Wetter oder Entscheidung der Behörden
• Anpassung der Preise und Konditionen aufgrund gesetzlicher Bestimmungen

Header

Im Safaripreis enthaltene Leistungen:
• Transfer Flughafen – Boot – Flughafen. Bei Safari-Start in Marsa Alam und Flug nach Hurghada (oder umgekehrt) kann eine Gebühr anfallen – bitte eine entsprechende Anfrage stellen.
• 1 Platz in einer Doppelkabine (Gegen einen Aufpreis von 60% des Safaripreises gibt es die Möglichkeit die Kabine als Einzelkabine zu belegen.)
• Alle Mahlzeiten auf dem Boot – beginnt mit Abendessen am Anreisetag und endet mit Frühstück am Abreisetag
• Wasser, Kaffee, Tee und Softgetränke (der Umwelt zuliebe bekommt jeder Gast eine wiederbefüllbare PET Flasche, die er behalten kann)
• 6 Tauchtage mit täglich 3 – 4 Tauchgängen. Am ersten und letzten Tag 2 – 3 Tauchgänge
• Handtücher, Bettwäsche und Bademantel
• Internet (WiFi) solange es eine Mobilfunkverbindung gibt
• 2 - 3 Tauchguides (abhängig von der Teilnehmeranzahl)
• Luft oder Nitrox 32 in 12 Liter Flaschen
• Check-in am Anreisetag auf dem Boot - 14 Uhr
• Check-out am Abreisetag aus der Kabine - 9 Uhr, vom Boot - 12 Uhr

Nicht im Safaripreis inkludiert und vor Ort zu zahlen:
• Visum bei Einreise 30,-€ (optional)
• Bei sehr früher Anreise bzw. später Abreise besteht die Möglichkeit für 10,-€ p. P. einen Hotelstrand zu benutzen, um die Zeit zu überbrücken.
• Genehmigungsgebühr (siehe Preisliste)
• 15 Liter Flasche 35,-€
• Alkoholische Getränke:
o Lokales Bier 2,50 € pro 0,5 l Dose
o Lokaler Wein 13,- € pro 0,7 l Flasche
• Leihausrüstung (bei Buchung bitte die genau benötigte Größe angeben)
• Ausrüstung wie Twinsets, Stages, Flaschen und Sofnolime 797 für Kreislaufgeräte, etc. auf Anfrage möglich

Bei Zufriedenheit des Gastes wird ein Trinkgeld von 50,-€ für die Crew und 20,-€ für die Tauchguides empfohlen.

Als Zahlungsmittel an Bord akzeptieren wir Euros, Ägyptische Pfund, Englische Pfund, US Dollar und Schweizer Franken. Fremdwährungen werden mit unserem aktuellen Tageskurs umgerechnet.

Bei Nichtnutzung von Tauchgängen gibt es keine Teilerstattung des Safaripreises.

Für nichttauchende Mitreisende gibt es einen Rabatt von 15 % auf den Safaripreis. Die Genehmigungsgebühren sind von diesem Rabatt ausgenommen und im vollen Umfang zu zahlen.

Tauchkurse:

An Board können SSI, PADI, CMAS und IANTD Tauchkurse angeboten werden.

• SSI/PADI OWD mit Überweisungsformular 190,-€
• SSI Advanced Adventure 240,-€
• PADI Advanced Open Water Diver 240,-€
• SSI Nitrox Kurs (inkl. Zertifizierung) 99,-€
• SSI/PADI Spezialkurse 45,-€ pro Tauchgang
• Rebreatherkurse* auf Anfrage
• Buch und Zertifizierung 55,-€

Trainingsmaterial und die Zertifizierungsgebühr ist bei allen Kursen - außer Spezialkursen - enthalten.

*Rebreatherkurse auf den Geräten rEvo, Inspiration, Poseidon MK VI und Hollis Explorer können nur auf manchen Safaris gegeben werden und müssen auf jeden Fall angemeldet sein. Da die erforderlichen Schwimmbadtauchgänge dafür nicht während der Safari gemacht werden können, müssen auf jeden Fall 1 – 2 Tage (abhängig vom Gerät) vor der Safari dafür eingerechnet werden.

Mindestanforderungen für die verschiedenen Safaris:

Safari Zertifizierung Tauchgänge Anmerkung
Nord AOWD 30 AOWD kann auf der Safari gemacht werden
Nord & Tiran oder Dahab AOWD 30 AOWD kann auf der Safari gemacht werden
Famous Wrecks AOWD 50 AOWD kann auf der Safari gemacht werden
Brothers AOWD 50 AOWD kann auf der Safari gemacht werden
Marine Parks AOWD 50 AOWD kann auf der Safari gemacht werden
Deep South AOWD 30 AOWD kann auf der Safari gemacht werden
Easy Dive Süd/Nord OWD (Überweisungs-formular) 4 (0) Wenn die komplette Theorie und Schwimmbadtauchgänge bestanden wurden, können die abschließenden Freiwassertauchgänge zum OWD auf der Safari absolviert werden.

Ausgenommen bei Easy Dive Süd/Nord sollte der letzte Tauchgang nicht länger als ein Jahr zurückliegen. Es bleibt dem Tauchguide freigestellt, Tauchern, die nicht über ausreichend Tauchgänge bzw. Erfahrung verfügen, das Tauchen an manchen Tauchplätzen oder bei schwierigen Bedingungen zu untersagen.

Taucher können, nach dem vorgeschriebenen Orientierungstauchgang am Anfang der Safari, selbstständig im Buddyteam tauchen.

Erforderliche Tauchausrüstung pro Gast (kann notfalls auch gemietet werden):

• Neoprenanzug als Kälteschutz
• Lungenautomat mit alternativer Luftversorgung (Oktopus)
• Tarierweste
• Tauchcomputer
• Tauchlampe (optional)
• Maske und Schnorchel
• Bleigurt (wenn die Tarierweste nicht bleiintegriert ist)
• Flossen
• Boje

Handschuhe werden ausschließlich als Kälteschutz geduldet und nicht als Schutz für die Hände, um sich an den Korallen festzuhalten.
Muck-Sticks (Zeigestäbe) wurden von der CDWS verboten und dürfen nicht verwendet werden.

Die folgenden Unterlagen werden vom Gast bei Antritt der Reise zwingend benötigt:

• Tauchschein
• Logbuch
• Ärztliches Attest nicht älter als 1 Jahr oder medizinische Selbstauskunft mittels RSTC Fragebogen (vollständige Gesundheit vorausgesetzt).

Um einen reibungslosen Reiseverlauf zu gewährleisten, müssen spätestens eine Woche vor Reiseantritt die folgenden Unterlagen zur Verfügung gestellt werden:

• Name
• Nationalität
• Passnummer
• An- und Abreisedatum
• Flugnummern

Zahlungsbedingungen:
Bei Buchung sind 20 % des Safaripreises sofort fällig. Sobald das Geld auf unserem Konto eingegangen ist, senden wir eine Buchungsbestätigung. Die Restzahlung ist spätestens bis 6 Wochen vor der Safari fällig (Eingang auf das Konto).

Bei Reisestornierungen fallen folgende Kosten an:

• Bis 90 Tage vor Reisebeginn 15 %
• 89 bis 32 Tage vor Reisebeginn 25 %
• 31 bis 22 Tage vor Reisebeginn 50 %
• 21 bis 15 Tage vor Reisebeginn 70 %
• Ab 14 Tage vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt 90%

Bei Buchung von zehn (10) Einzelgästen müssen nur neun (9) den vollen Safaripreis bezahlen und einer ist „free of charge“. Gebühren vor Ort, wie Genehmigungsgebühren, Leihausrüstung, etc. sind vor Ort voll zu begleichen.

Verschiedenes:

• Transfers von / zu Hotels können organisiert werden. Abhängig vom Hotel kann eine Gebühr anfallen.
• Freistehende Einzelkabinen können bei Safaribeginn für einen günstigeren „Last Minute Preis“ gebucht werden.
• Nach dem letzten Tauchgang der Safari muss das Boot bis spätestens 16 Uhr im Hafen anlegen. Die letzte Nacht ist im Hafen.
• Den Anweisungen des Kapitäns und der Tauchguides ist in jedem Fall Folge zu leisten.

Wir behalten uns die folgenden Punkte vor:

• Umbuchung der Gäste auf ein gleichwertiges Schiff, sollte das gebuchte Schiff durch widrige Umstände nicht zur Verfügung stehen.
• Letzte Nacht im Hotel, wenn das Boot zu einem anderen Hafen überstellt werden muss.
• Änderung der Reiseroute bedingt durch Wetter oder Entscheidung der Behörden
• Anpassung der Preise und Konditionen aufgrund gesetzlicher Bestimmungen

Copyright © Matrix Diving Safaris 2018 All Rights Reserved

Powered by innovix Solutions

Availabilty Inquiry

fill in the required fields below and we'll get back to you soon